ACV: Stecker waren gestern

Foto: ACV GmbH

"Inbay" heißt die Innovation des Automobilzubehör-Spezialisten ACV für das kabellose Laden von Smartphones im Fahrzeug. Die Inbay-Ladestation betankt die Akkus durch so genannte resonante induktive Kopplung mit neuer Energie. Platz findet die Ladestation im Becherhalter und demnächst auch in fahrzeugspezifischen Ablagefächern. Inbay lässt sich mit einer Vielzahl von iOS- und Android-Handys nutzen: Der Standard Qi macht es möglich, eine universelle Ladeschnittstelle zu den verschiedensten Smartphone-Typen bereitzustellen.

Möglich wird dies mithilfe einer Spule im Inbay-Ladegerät, welche hochfrequenten Wechselstrom an eine zweite Spule im Qi-fähigen Smartphone abgibt, wo sie über Regler und Gleichrichter in den Akku gelangt. Auch nicht kompatible Smartphones lassen sich mit einer speziellen Schutzhülle (Wireless Charging Case) für iPhone 5/5s (bald auch für iPhone6) oder einem Wireless Charger Modul (für Samsung Galaxy S3/S4/S5/Note2/Note3) nachrüsten. Die universelle Inbay-Ladestation kommt als Einsatz für den automobilen Becherhalter. Die Halterung selbst wird via USB mit Strom versorgt oder mit einem Converter an das Bordnetz angeschlossen.

Infos: www.acvgmbh.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.dePORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK